Adventskalender selber bauen


Als Kind habe ich diesen Kalender immer Weihnachtskalender genannt, immerhin ist es ja ein Kalender, mit dem die Zeit bis zum Heiligen Abend gezählt wird. Das Konzept ist einfach, es gibt 24 “Türchen”, hinter denen sich jeweils ein kleines Geschenk verbirgt. An jedem Tag vom 1. bis zum 24 Dezember wird ein Türchen geöffnet um die quälend lange Wartezeit bis Weihnachten etwas zu verkürzen. Hier eine kleine Sammlung mit interessanten Bauanleitungen zum Selbstbau eines Weihnachtskalenders:

Und was soll man hinter den einzelnen Kalendertüren verstecken? Hier eine interessante Sammlung mit Ideen für Themen-Adventskalender.

Werbung:

Siehe auch:

Montage einer Badewanne


Dieses ist ein Gastartikel, der uns freundlicherweise von Johannes Forster zur Verfügung gestellt wurde

Montage einer Badewanne

Eine Badewanne gehört für viele Menschen unbedingt zu einem schönen Badezimmer dazu. Möchte man eine neue Badewanne einbauen, etwa, weil die Alte defekt oder überhaupt noch keine vorhanden ist, wird im Allgemeinen ein Profi mit dieser Aufgabe bedacht. Bringt man ein wenig handwerkliches Geschick mit, ist es aber unter Umständen auch möglich, den Einbau selbst vorzunehmen. Dabei müssen aber einige wichtige Punkte beachtet werden.

Mauern oder einen Wannenträger verwenden?

Zunächst hat man vor dem Einbau der Badewanne die Wahl, ob man diese einmauern oder in einen Wannenträger aus Hartschaum einpassen möchte. Viele Menschen entscheiden sich hier für die zweite Alternative. Bevor der Wannenträger eingesetzt werden kann, muss darauf geachtet werden, dass die Standfläche sauber ist. Dann kann der Träger mit ausreichend Mörtel auf derselben befestigt werden. Als nächster Schritt müssen die Löcher für die Versorgungsleitungen mit einer Säge ausgeschnitten werden. Stellt man anschließend den Wannenträger mit der eingesetzten Badewanne waagerecht in Quer- und Längsrichtung auf, kann man als Nächstes die Wanne vorübergehend herausnehmen und den Ablauf mit dem Abflussrohr verbinden. Danach wird die Badewanne wieder eingesetzt, und schon kann der Ab- und Überlauf angeschlossen werden.

Auf die richtige Ausrichtung kommt es an

Als nächster Schritt wird nun die Badewanne auf die Füße gestellt (bei vielen modernen Wannen sind die Füße bereits vormontiert). Diese müssen eingemauert werden, um einen festen Stand zu gewährleisten. Anschließend können Ab- und Überlauf montiert werden – hier sollte die jeweilige Anleitung unbedingt genau beachtet werden. Mithilfe einer Wasserwaage kann die Wanne ausgerichtet werden. Dabei sollte man, wie bei allen Arbeiten, möglichst genau vorgehen, um spätere Probleme bei der Benutzung von vorneherein zu vermeiden. Wurden alle Anschlüsse montiert und die Badewanne exakt ausgerichtet, kann sie das erste Mal mit Wasser befüllt werden. Um das Entstehen einer Schallbrücke zu vermeiden, sollten die Übergänge zwischen Badewanne und Wand mit einem speziellen Wannenprofilband isoliert werden. Und dann kann es auch schon losgehen mit dem Badespaß in der neuen Wanne.

Im Notfall den Profi zurate ziehen

Als Nicht-Profi sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass es im schlimmsten Fall durch fehlerhafte Montagen zu kostspieligen Wasserschäden kommen kann. Da es auf dem Markt sehr viele unterschiedliche Wannenmodelle gibt, ist es nicht immer leicht, diese selbst einzubauen. Im Zweifelsfall sollte ein Fachmann hinzugezogen werden, um teure Nachwirkungen zu vermeiden.

WLAN-Antenne selber bauen


Schon die Google-Bildersuche nach selbst gebauten WLAN_Antennen sieht ziemlich abenteuerlich aus. Ich habe mir mal angesehen, welche interessanten Ideen da sonst noch umgesetzt wurden:

Da ich nicht genau über die gesetzlichen Regelungen in den verschiedenen Ländern informiert bin, informiert euch bitte selber, ob der Bau so einer Antenne in eurem Land erlaubt ist.

DVB Fernsehantenne selbst bauen


Unser Mini-Ferseher in der Küche hat einen ziemlich schlechten Empfang. Kann man da eigentlich selbst etwas machen? Es scheint zumindest relativ einfach zu sein. Hier ein paar Links:

Werbung:

Lebkuchenhaus


Die Weihnachtszeit ist nicht mehr weit. Deshalb haben wir den Artikel Lebkuchenhaus bauen noch einmal völlig überarbeitet, einige Links gelöscht und ein paar Links und ein paar Buchempfehlungen dazu getan.

Geschenke einpacken


Am Wochenende sind wir zu einer Hochzeit eingeladen und dann ist es ja auch nicht mehr weit bis Weihnachten…

Ach ja, und dann natürlich noch das hier: Dirk Bielefeldt, alias Herr Holm – Geschenke einpacken

Adventskalender bauen


Wir haben die Artikel Adventskalender selber bauen und Adventskranz binden aus dem vergangenen Jahr etwas überarbeitet und insbesondere die Links aktualisiert. Ganz erstaunlich, wie viele Seiten im Laufe eines Jahres das Zeitliche segnen. Zum Glück kommen aber ja auch immer wieder neue dazu.

Halloween: Kürbisse ausschneiden


Wieder einmal steht Halloween vor der Tür und wieder einmal gilt es, den Halloween-Kürbissen rechtzeitig  zum 31. Oktober ein gruseliges Äußeres zu geben. Hier ein paar Anregingen für Deine Halloween Kürbisse:

Ernte und Lagerung der Kürbisse

Ausschneiden der Kürbisse

Basteln und verkleiden

Kürbisrezepte zu Halloween

Lebkuchenhaus bauen


Hier habe ich ein paar hilfreiche Rezepte und Bauanleitungen für Häuslebauer zusammengetragen. Lebkuchenhäuser in allen Formen und Farben:

Wer Anleitungen für Lebkuchenhäuser in englischer Sprache sucht, sollte übrigens mal nach “gingerbread house” suchen. Auch da gibt es tolle Häuser zu bestaunen.
Werbung:

Socken stopfen


Meine Lieblingssocken haben ein Loch, was nun? Ich habe mich viel zu sehr an sie gewöhnt, um sie nun in den Müll zu stopfen, also werde ich wohl lernen müssen, selbst Socken zu stopfen. Eine Recherche im Internet hat ein paar Seiten mit nützlichen Informationen  zum Sockenstopfen ans Licht gebracht.